So alt werden Katzen (inkl. Umrechnungstabelle in Menschenjahre)

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)

Du möchtest wissen, wie alt Katzen werden? Grundsätzlich spielen hierbei eine Vielzahl verschiedener Faktoren eine Rolle. Daher ist es nicht immer einfach, eine pauschale Aussage zu treffen.

Im folgenden Beitrag sagen wir dir, von welchen Faktoren die Lebenserwartung abhängig ist und ob du diese sogar beeinflussen kannst.

Inhalt

Umrechnungstabelle Katzenjahre in Menschenjahre

Mithilfe der Umrechnungstabelle kannst du das Katzenalter in Menschenjahre umrechnen. Suche einfach das Alter deiner Katze in der Umrechnungstabelle und schon weißt du, wie viele Menschenjahre das Alter entspricht. Das macht das Umrechnen der Katzenjahre sehr einfach.

 

 
Einfaches Beispiel:
10 Katzenjahre in Menschenjahre, entsprechen also einem menschlichen Alter von 56 Jahren.

Das macht es dir auch einfacher zu verstehen, in welcher Lebensphase sich deine Katze momentan befindet und wie rücksichtsvoll du ihr gegenüber sein solltest.

Katzenalter Menschenalter
1 Monat 6 Monate
2 Monate 2 bis 4 Jahre
4 Monate 6 bis 8 Jahre
6 Monate 10 Jahre
7 Monate 12 Jahre
12 Monate 15 Jahre
18 Monate 20 Jahre
2 Jahre 24 Jahre
3 Jahre 28 Jahre
4 Jahre 32 Jahre
5 Jahre 36 Jahre
6 Jahre 40 Jahre
7 Jahre 44 Jahre
8 Jahre 48 Jahre
9 Jahre 52 Jahre
10 Jahre 56 Jahre
11 Jahre 61 Jahre
12 Jahre 64 Jahre
13 Jahre 68 Jahre
14 Jahre 72 Jahre
15 Jahre 76 Jahre
16 Jahre 80 Jahre
17 Jahre 84 Jahre
18 Jahre 88 Jahre
19 Jahre 92 Jahre
20 Jahre 96 Jahre

Wie alt werden Katzen?

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Katze beträgt in etwa 15 Jahren. 

Natürlich handelt es sich hierbei um einen eher pauschalisierten Durchschnittswert. Es gibt Katzen, die deutlich älter werden und es gibt Katzen, die leider auch schon früher sterben.

Wovon hängt die Lebenserwartung einer Katze ab?

Die Lebensdauer einer Katze hängt von einigen Faktoren sowie den jeweiligen Lebensumständen ab. Einen großen Einfluss hat hierbei auch die Rasse der Katze. Sie bietet schon mal einen ersten Anhaltspunkt zur Ermittlung der Lebenserwartung.

Diese Werte sind aber auch mit Vorsicht zu genießen und entsprechen eher durchschnittlichen Erfahrungswerten.

Lebenserwartung nach Rasse

Hier findest du die Lebenserwartung der beliebtesten fünf Katzenrassen.

  • Britisch Kurzhaar Lebenserwartung 15 – 18 Jahre
  • Europäisch Kurzhaar Lebenserwartung bis zu 20 Jahre
  • Maine Coon Lebenserwartung  ca. 12 Jahre
  • Bengalkatze Lebenserwartung ca. 15 Jahre
  • Perserkatze Lebenserwartung ca. 12-15 Jahre                                                                                                                              

Lebenserwartung von Freigängerkatzen vs. Hauskatzen

Wie alt werden Hauskatzen?

Hauskatzen werden in der Regel älter als Freigänger-Katzen.  Das hat auch entsprechende Gründe, die wir euch genauer beschreiben möchten.

Freigänger leben gefährlicher als Hauskatzen. Das ist leider Fakt. Daher ist die durchschnittliche Lebenserwartung deutlich niedriger. Viele Tiere fallen Unfällen mit Autos zum Opfer und sterben bereits im sehrjungen Alter. 

Das zieht den Altersdurchschnitt natürlich sehr stark nach unten. Je nach Statistik um 5 – 10 Jahre.

Zudem ist das Leben als Katze im Freien deutlich anstrengender. Es gibt Revierkämpfe mit anderen Katzen oder andere Streitigkeiten, die zu klären sind. Auch so lauern viele Gefahren in der Umgebung, wie zum Beispiel das Fressen von Dingen, die normal nicht auf dem Speiseplan einer Katze stehen würden.

Man denke nur an Giftköder, die für andere Tiere bestimmt sind oder zum Teil auch von Menschen mutwillig ausgelegt werden. 😡

Das alles sind natürlich Risiken, trotzdem heißt es nicht, dass du deine Katze ab sofort zuhause einsperren solltest. 🙂

Lebenserwartung durch Ernährung und Pflege steigern

Zu einer optimalen Pflege deiner Katze gehört auch ein regelmäßiger Check Up beim Tierarzt. Wie bei uns Menschen auch, können so Krankheiten frühzeitig erkannt und erfolgreich behandelt werden.

Je älter deine Katze ist, desto regelmäßiger solltest du checken lassen, ob bei deiner Katze noch alles in Ordnung ist.

Ein weitere wichtiger Punkt spielt die Ernährung. Achte auf das richtige Futter deiner Katze. Und vor allem achte auch auf Abwechslung. Das heißt, bietet deiner Katze unterschiedliche Katzenfuttermarken an und natürlich auch unterschiedliche Sorten an.

Da jedes Katzenfutter unterschiedliche Inhaltsstoffe hat, kann das einer einseitigen Ernährung und damit Folgeerkrankungen vorbeugen.

Wir haben immer mindestens 3 verschiedene Katzenfutter-Marken in verschiedenen Sorten im Haus.

Halte deine Katze in Bewegung. Das was für den Menschen gesund ist, ist auch für deine Katze gesund. Spiele mit ihr! Achte dabei auf einen guten Mix aus Intelligenz- und Bewegungsspielen. So bleibt deine Katze sowohl mental als auch physisch fit. 😻

Das Trixie Activity Board ist ideal um deine Katze intelligent zu beschäftigen ✅

Ab wann gilt eine Katze als alt?

Mit 7 Jahren kann eine Katze bereits als alt eingestuft werden. Das heißt noch nicht, dass sie eine Oma oder ein Opa ist. Allerdings sind die jungen Jahre definitiv vorbei.

Ab dem 12. Lebensjahr zählt deine Katze bereits als Senior. In diesem Alter kannst du dir überlegen auf spezielles Futter für ältere Katzen umzusteigen.

Hier findest du spezielles Futter für ältere Katzen bei Fressnapf*, Zooplus*, ZooRoyal* und Amazon*.

Wie alt wurde die älteste Katze der Welt?

Es ist kaum zu glauben, aber wahr. Laut Guinessbuch der Rekorde wurde die älteste Katze 38 Jahre alt. Sie lebte von 1967 bis 2005. Ihr Name war Creme Puff und sie war eine US-amerikanische Hauskatze. Das ist wirklich ein stolzes Alter.

Uns würde interessieren, wie alt deine Katze ist. Schreib es uns doch einfach in die Kommentare. Wir sind total gespannt.

Maine Coon Alter in Menschenjahren

Die Maine Coon ist eine der größten und beliebtesten Katzenrassen. Bekannt für ihre freundliche Natur und beeindruckende Größe, haben Maine Coons eine durchschnittliche Lebenserwartung von etwa 12 Jahren. Aber wie lässt sich dieses Alter in Menschenjahre umrechnen?

Die Umrechnung von Katzenjahren in Menschenjahre ist nicht linear und variiert je nach Entwicklungsphase der Katze. Für Maine Coons kann folgende grobe Umrechnung als Richtlinie dienen:

  • 1 Jahr einer Maine Coon entspricht etwa 15 Menschenjahren. In diesem Alter sind sie vergleichbar mit Teenagern.
  • 2 Jahre entsprechen etwa 24 Menschenjahren, was dem frühen Erwachsenenalter entspricht.
  • Danach entspricht jedes weitere Jahr einer Maine Coon etwa 4 Menschenjahren.

Mit dieser Umrechnung wäre eine 12-jährige Maine Coon vergleichbar mit einem 56-jährigen Menschen. Diese Umrechnung hilft dabei, das Alter und die Bedürfnisse Ihrer Maine Coon besser zu verstehen und entsprechend zu reagieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Umrechnung nur eine Schätzung ist und individuelle Unterschiede bestehen können. Faktoren wie Gesundheit, Ernährung und Lebensbedingungen spielen eine wesentliche Rolle für die tatsächliche Lebensdauer und das Wohlbefinden Ihrer Maine Coon.

Ø 5 / 5. Bewertungen: 1

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)

Bitte beachte, dass die mit einem * gekennzeichneten Links auf unserer Seite Affiliate-Links sind. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über diesen Link einkaufen. Es entstehen für dich dabei keine zusätzlichen Kosten.

Einfach weiterlesen

Asian Katze im Dunkeln

Australien Mist: Alle Fakten auf einen Blick

Tauche ein in die Welt der Australian Mist – eine schöne, freundliche Rasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Dieser Blogbeitrag bietet dir ein detailliertes Profil, einschließlich ihrer Herkunft, Charakteristika, Temperament, sowie Pflege- und Gesundheitstipps. Ist sie die perfekte Katze für deine Familie? Finde es jetzt heraus!

Asian Katze im Dunkeln

Asian Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Die Asian Katze ist mehr als nur eine Rasse – sie ist eine schlaue, verspielte und anhängliche Begleiterin, die dein Leben bereichern wird. Erfahre alles über ihre lebendige Persönlichkeit, die Pflege ihres seidigen Fells und warum sie das perfekte Haustier für dich sein könnte.

Bengalkatze mit Blick nach vorne

Bengal: Alle Fakten auf einen Blick

Die Bengal ist eine einzigartige Katzenrasse, hervorgegangen aus der Kreuzung einer asiatischen Leopardenkatze und einer Hauskatze. Erfahre in diesem Beitrag alles über ihre auffällige Fellfarbe, ihren aktiven Charakter und was es bei der Pflege zu beachten gibt. Tauche ein in die Welt der Bengal Katzen!

Arabische Mau schaut ins Bild

Arabische Mau: Alle Fakten auf einen Blick

Wenn du eine einzigartige und faszinierende Katzenrasse für dein Zuhause suchst, könnte die Arabische Mau die perfekte Wahl sein. Entdecke in unserem Blog-Beitrag mehr über diese seltene Katzenrasse!

Anatoli Katze sitzt auf dem Tisch

Anatoli Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Lerne die Anatolische Katze kennen, eine charmante und verspielte Rasse aus der Türkei. Dieser umfassende Guide bietet dir Einblicke in ihre Herkunft, Pflege, Charakter und vieles mehr. Perfekt für alle, die mehr über diese anmutige und anhängliche Katzenrasse erfahren möchten