Erstausstattung für eine neue Katze (Checkliste)

Katze ist auf dem Bett mit Frauchen

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)
Bevor deine neue Katze einziehen kann und du sie als neues Familienmitglied willkommen heißt solltet du bereits einige Dinge gekauft haben. Am besten du erledigst die Einkäufe einige Tage vorher, um am Tag des Einzugs nicht in Stress zu geraten. Wir haben die wichtigsten Dinge, die du für deine neue Samtpfote benötigt zusammengefasst

Futter

Wenn du deine Katze aus einem Tierheim oder von einem Züchter holst, dann solltest du am Anfang das gleiche Futter füttern. Deine neue Katze wird schon genug Änderungen ausgesetzt. Dann sollte man nicht gleich das Futter umstellen. Dafür hast du später noch genug Zeit. Wenn du nicht weißt, welche Marke, deine Katze im Vorbesitzer bekommen hat, dann empfehlen wir dir, mindesten zwei Unterschiedliche Katzenfuttermarken bereit zu halten.

Futter- und Wassernäpfe

Katzen ist es egal woraus sie Fressen. Trotzdem solltest du ihnen einen hochwertigeren Napf zur Verfügung stellen. Wir empfehlen dir auf Näpfe aus Edelstahl zurückzugreifen. Diese lassen sich hygienisch reinigen und halten sehr lange. Näpfe aus Plastik sind nicht so gut geeignet. Manche Katzen bekommen von Plastiknapf einen Ausschlag am Kinn. Zudem geht Plastik mit der Zeit kaputt und bekommt Kratzer. Die Kratzer können zur Brutstelle von Bakterien werden.

Wenn du tagsüber längere Zeit nicht zuhause bist, kann ein automatischer Futterautomat sinnvoll sein. So kannst du deine Katze füttern, während du nicht daheim bist.

Damit deine Katze ausreichend Wasser trinkt, solltest du dir auch Gedanken über einen Trinkbrunnen machen. Katzen mögen fließendes Wasser lieber, als wenn du es ihnen in einem Napf zur Verfügung stellst

Spielzeug

Katzen spielen für ihr Leben gerne. Je nach Katzenrassen und Persönlichkeit, sind die einen aktiver und die anderen mögen es eher ruhiger. Ein Dauerbrenner unter den Katzenspielzeugen ist die Katzenangel. Mit ihr kann man interaktiv spielen und die Katze bespaßen. Beim Kaufen von Katzenspielzeug sind dir keine Grenzen gesetzt. Je nach Budget und eigenen Wünschen kannst du frei entscheiden, was deiner Katze gefallen könnte. Achte nur darauf, dass die Spielzeuge von guter Qualität sind und sich keine kleinen Teile, wie Federn lösen können.

Transportbox

Eine Transportbox ist ein Muss. Du wirst deine Katze öfters transportieren müssen. Dafür braucht sie einen gute und für Katzen geeignete Transportmöglichkeit. Diese sollte aus robustem Kunststoff oder einem vergleichbaren Material sein. Achte darauf, dass der Korb eine ausreichende Größe hat. Vor allem, wenn du ein Kitten bekommst, musst du beachten, dass deine Katze noch wachsen wird. Für kleine Katzen kann eine Transporttasche bereits ausreichend sein.

Kratzbaum

Eine Katze muss ihre Krallen wetzen. Daher musst du ihr auf jeden Fall eine Möglichkeit dazu geben. Dafür eigenen sich Kratzbäume und andere Kratzmöbel. Allerdings empfehlen wir dir auf jeden Fall mindestens einen Kratzbaum für deine Katze bereitzustellen. Dieser bietet ihr einen Ort, an dem sie sich zurückziehen kann. Kratzbäume gibt es bereits für ein sehr kleine Budget. Wenn du geschickt im Umgang mit Werkzeugen bist, kannst du auch selbst einen Kratzbaum bauen.

Katzenklo

Ein gutes Katzenklo ist wichtig. Schließlich wird dieses mehrere Male am Tag von deiner Katze benutzt. Die Katzentoilette sollte zu der Größe deiner Katze passen. Ebenso sollte der Ein- und Ausstieg einfach sein. Katzentoiletten mit einem hohen Rand können dabei helfen, dass das Katzenstreu nicht in der ganzen Wohnung verteilt. Katzenklos gibt es in verschiedenen Bauformen. Man kann zwischen Katzentoiletten mit oder ohne Haube wählen. Es gibt sogar selbstreinigende Katzenklos auf dem Markt.

Katzenstreu

Die Wahl des Katzenstreus ist ebenfalls wichtig für deine Katze. Frage beim Vorbesitzer nach, was er für ein Streu benutzt und befülle das Katzenklo mit diesem. Das erleichtert die Eingewöhnung deiner neuen Katze. Nach der Eingewöhnung kannst du immer noch das Streu wechseln. Es gibt verschiedene Arten von Katzenstreu. Die drei bekanntesten Sorten sind Bentonitstreu, Streu aus Holzfasern und Silikatstreu. Die ersten beiden Arten gibt es als klumpend und nicht klumpend.

Für alle Streuarten empfiehlt es sich eine Matte vor das Klo zu legen, um das herausfallende Streu aufzufangen.

Ø 5 / 5. Bewertungen: 1

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)

Bitte beachte, dass die mit einem * gekennzeichneten Links auf unserer Seite Affiliate-Links sind. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über diesen Link einkaufen. Es entstehen für dich dabei keine zusätzlichen Kosten.

Einfach weiterlesen

Asian Katze im Dunkeln

Australien Mist: Alle Fakten auf einen Blick

Tauche ein in die Welt der Australian Mist – eine schöne, freundliche Rasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Dieser Blogbeitrag bietet dir ein detailliertes Profil, einschließlich ihrer Herkunft, Charakteristika, Temperament, sowie Pflege- und Gesundheitstipps. Ist sie die perfekte Katze für deine Familie? Finde es jetzt heraus!

Asian Katze im Dunkeln

Asian Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Die Asian Katze ist mehr als nur eine Rasse – sie ist eine schlaue, verspielte und anhängliche Begleiterin, die dein Leben bereichern wird. Erfahre alles über ihre lebendige Persönlichkeit, die Pflege ihres seidigen Fells und warum sie das perfekte Haustier für dich sein könnte.

Bengalkatze mit Blick nach vorne

Bengal: Alle Fakten auf einen Blick

Die Bengal ist eine einzigartige Katzenrasse, hervorgegangen aus der Kreuzung einer asiatischen Leopardenkatze und einer Hauskatze. Erfahre in diesem Beitrag alles über ihre auffällige Fellfarbe, ihren aktiven Charakter und was es bei der Pflege zu beachten gibt. Tauche ein in die Welt der Bengal Katzen!

Arabische Mau schaut ins Bild

Arabische Mau: Alle Fakten auf einen Blick

Wenn du eine einzigartige und faszinierende Katzenrasse für dein Zuhause suchst, könnte die Arabische Mau die perfekte Wahl sein. Entdecke in unserem Blog-Beitrag mehr über diese seltene Katzenrasse!

Anatoli Katze sitzt auf dem Tisch

Anatoli Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Lerne die Anatolische Katze kennen, eine charmante und verspielte Rasse aus der Türkei. Dieser umfassende Guide bietet dir Einblicke in ihre Herkunft, Pflege, Charakter und vieles mehr. Perfekt für alle, die mehr über diese anmutige und anhängliche Katzenrasse erfahren möchten