Die 50 beliebtesten mystischen Katzennamen (inkl. Bedeutung)

Katze wird von Licht angescheint

Mystische Katzennamen verleihen deinem neuen Haustier eine ganz besondere Aura und können seine Persönlichkeit unterstreichen. Sie können sich auf mythologische Figuren, Legenden oder Fantasy-Elemente beziehen und haben oft tiefgreifende Bedeutungen. In unsere Liste findest du eine Auswahl an männlichen und weiblichen mystischen Katzennamen, die du für dein neues Haustier in Betracht kommen könnten. Von klassischen Namen wie Merlin und Athena bis zu exotischeren Namen wie Quetzalcoatl und Lirazel gibt es viele Möglichkeiten, die perfekt zu deinem neuen Kätzchen passen könnten. Am wichtigsten ist, dass der Name für dich und deine Katze passt und ihr beide damit glücklich seid.

Mystische weibliche Katzennamen

  1. Luna – „der Mond“
  2. Iris – „die Regenbogen-Göttin“
  3. Andromeda – „die Tochter des Königs“
  4. Aurora – „die Morgenröte“
  5. Gaia – „die Erde“
  6. Artemis – „die Jägerin“ oder „die Gebirgsgöttin“
  7. Electra – „die Glühende“
  8. Nyx – „die Nacht“
  9. Eris – „die Zank-Göttin“
  10. Athena – „die Göttin der Weisheit“
  11. Ariadne – „die Unbesiegbare“
  12. Bellatrix – „die Kriegerin“
  13. Ceridwen – „die Weiße Zauberin“
  14. Delilah – „die Verführerin“
  15. Eurydice – „die Weite“ oder „die Breite“
  16. Freya – „die Göttin der Liebe“ oder „die Göttin des Krieges“
  17. Galadriel – „die Edle Frau“
  18. Hestia – „die Göttin des Feuers“
  19. Iris – „die Regenbogen-Göttin“
  20. Joanna – „Gott ist gnädig“
  21. Kali – „die Schwarze“ oder „die Kriegerin“
  22. Lirazel – „die Göttin der Luft“
  23. Morgana – „die Seeräuberin“ oder „die Zauberin“
  24. Nyx – „die Nacht“
  25. Ophelia – „die Hilflose“ oder „die Verzweifelte“
Eine neue Katze zieht ein?

Bereite dich jetzt auf deine neue Katze vor und sorge für alles, was sie benötigt! Von Kratzbäumen bis zu Napf und Transportbox – wir haben alles, was für die Erstausstattung deiner Katze wichtig ist, in einer ultimativen Checkliste! 

Mystische männliche Katzennamen

  1. Merlin – „der Hüter“ oder „der Zauberer“
  2. Orion – „der Jäger“
  3. Phoenix – „der Feuervogel“
  4. Sirius – „der Glühende“ oder „der Leuchtende“
  5. Thor – „der Donner“
  6. Zeus – „der Himmelskönig“
  7. Apollo – „der Gott des Lichts“
  8. Loki – „der Listige“ oder „der Täuscher“
  9. Hades – „der Gott der Unterwelt“
  10. Anubis – „der Gott der Toten“
  11. Cedric – „der Friedliche“ oder „der Kampferprobte“
  12. Dionysus – „der Gott des Weines“
  13. Erebus – „die Dunkelheit“
  14. Gaius – „der Reiche“ oder „der Lebhafte“
  15. Ignatius – „der Brennende“ oder „der Feurige“
  16. Jasper – „der Träger des Steins“
  17. Leif – „der Erbe“ oder „der Ahne“
  18. Magnus – „der Größte“ oder „der Mächtige“
  19. Nathaniel – „Gott hat gegeben“
  20. Osiris – „der Gott des Lebens“
  21. Percival – „der Ritter“ oder „der Tapfere“
  22. Quetzalcoatl – „der Plumed Serpent“
  23. Rohan – „der Wanderer“ oder „der Reisende“
  24. Solomon – „der Friedliche“ oder „der Weise“
  25. Thorin – „der König unter den Steinen“

Ø 0 / 5. Bewertungen: 0

Schreibe einen Kommentar

Einfach weiterlesen

katzenbett

Die 9 besten Katzenbetten (Ratgeber)

Du suchst das passende Katzenbett für deine Samtpfote? Katzenbetten sind der ideal Ort für deine Katze um in Ruhe zu Schlafen und sich zurückzuziehen. Wir

Zwei Katzen liegen nebeneinander

Die 66 besten Namen für Katzen-Pärchen

Katzen sind wundervolle und faszinierende Haustiere, die unsere Herzen erwärmen und unser Zuhause bereichern. Sie haben einen ganz besonderen Charme und sind bekannt für ihren