Die Helvetia Katzenversicherung (Großer Vergleich)

Tierarztrechnungen können ganz schön ins Geld gehen. Bereits eine kleinere Erkrankung kann über 1.000 € kosten. Eine Katzenversicherung ermöglicht es dir, diese Kosten direkt an die Versicherung weiterzugeben. Eine der bekanntesten Versicherungen für Katzen ist die von der Helvetia. Wir haben recherchiert und die Helvetia Katzenversicherung unter die Lupe genommen.

Katzenversicherung Helvetia
Helvetia

Helvetia Katzenversicherung

Mit wenigen Klicks direkt den passenden Beitrag berechnen. Hier findest du in kürzester Zeit den passenden Tarif.

Was kostet die Helvetia Katzenversicherung?

Die Kosten für die Katzenversicherung der Helvetia starten bei 17,40 € pro Monat. Je nach Tarif und Alters deiner Samtpfote erhöht sich der Betrag. Mithilfe des Onlinerechners* kannst du aber schnell und einfach erfahren, die hoch die Kosten für deine Katze sind. Auf den ersten Blick erscheinen uns die Beiträge für die verschiedenen Tarife im Vergleich zu anderen Anbietern als fair. Der Onlinerechner funktioniert auch wirklich gut und wir konnten innerhalb von kurzer Zeit den passenden Tarif für unsere Katzen finden. Jetzt schauen wir uns die Tarife genauer an. 

Welche Tarife stehen zur Auswahl?

Bei der Helvetia PetCare stehen 3 verschiedene Tarife zur Auswahl. Die Tarife werden in Basis, Kompakt und Komfort unterschieden. Ja nach Tarif stehen unterschiedliche Leistungen zur Verfügung. Ebenso unterscheiden sich die Tarife in der Selbstbeteiligung. 

Helvetia Tarife

Worin unterscheiden sich die Tarife?

Jahreshöchstleistung

Im Basistarif ist die Höchstleistung auf 2.000 € gedeckelt. Das heißt, du musst die Differenz aus den tatsächlichen Kosten und dem Höchstsatz selbst bezahlen. Grade bei Operationen mit einem stationären Aufenthalt übersteigen die Kosten schnell die 2.000 € Grenze. Im Kompakttarif werden 4.000 € übernommen und der Komforttarif ist unbegrenzt. Wir raten die hier auf jeden Fall mindestens Kompakttarif zu wählen um auf der sicheren Seite zu sein. 

Unterbringungskosten der Katze

Wenn du in Krankenhaus oder in die Reha musst und dich kurzfristig nicht mehr um deine Katze kümmern kannst, gibt es in den Tarifen Kompakt und Komfort 5 € Zuschuss pro Tag für die Unterbringung deiner Samtpfote. 

Selbstbeteiligung

Die Selbstbeteiligung gibt an, wie viel Prozent der Kosten eine mezinischen Behandlung du zu tragen hast. Im Tarif Basis und Komfort sind das 20 %. Das heißt, wenn 1.000 € Behandlungskosten anfallen, musst du davon 200 € tragen. Im Tarif Komfort sind die erst an einem Alter von 4 Jahren 20 % zu tragen, davor werden die gesamten Kosten überkommen. 

Diese Leistungungen sind bei allen Tarifen inklusive:

  • Freie Tierarztwahl 
  • Erstattung der Kosten bis zum 4-fahren GOT-Satz 
  • Auslandsschutz 
  • Reiseversicherung 
Katzenversicherung Helvetia
Helvetia

Helvetia Katzenversicherung

Mit wenigen Klicks direkt den passenden Beitrag berechnen. Hier findest du in kürzester Zeit den passenden Tarif.

Online-Tierarzt bei Helvetia inklusive

Die Vorteile einer Video-Sprechstunde

Mit dem Abschluss einer Tierversicherung bei Helvetia, hast du die Möglichkeit jederzeit einen Tierarzt zu kontaktieren. Und das Ganze über dein Smartphone, bequem von zu Hause. Möglich macht das die Kooperation der Helvetia mit dem www.pfotendoctor.de. Die Online-Sprechstunde bietet viele Vorteile für dich und deine Katze.

Online-Spechstunde Helvetia

So läuft eine Online-Sprechstunde ab.

Der Ablauf der Online-Sprechstunde ist kinderleicht.

Ablauf Online-Sprechstunde

Quelle: https://www.helvetia.com/

Die Vorteile einer Videosprechstunde liegen auf der Hand. Jeder Tierarztbesuch verursacht für deine Katze unglaublich viel Stress. Oft erfährt man dann vom Tierarzt vor Ort, dass die Erkrankung gar nicht so schlimm ist. Daher ist es wirklich nur von Vorteil, alles vorab mit einem erfahrenen Tierarzt über Video-Telefonie zu klären. Dann entscheidet ihr gemeinsam, ob ein Besuch beim Tierarzt vor Ort notwendig ist. Diesen Service bietet übrigens auch Dr.SAM* an. 

Wie lange ist die Wartezeit bei der Helvetia Katzenversicherung?

Die Katzenkrankenversicherung greift im bestimmten Sonderfällen sofort. Das kann der Fall sein, wenn ein polizeilich dokumentierter Verkehrsunfall vorliegt. Ansonsten greifen alle Versicherungen nach 3 und bei einigen Krankheiten spätestens nach 6 Monaten. 

Eine Ausnahme gilt für die Gesundheitspauschale. Diese ist im Kompakt – und Komforttarif sofort nach Abschluss gültig.

Gibt es bei der DA Direkt eine Altersgrenze?

Bei unserer Recherche konnten wir im Onlinerechner* nur Tier bis zu einem Alter von 10 Jahren auswählen. Bei Tieren über 10 Jahren bekamen wir den Hinweis, dass ein Onlineabschluss nicht möglich ist und ein Termin vor Ort vereinbart werden muss. 

Wenn du eine Katze über 10 Jahren versichern möchtest, bietet die Versicherung der Allianz* eine Ausnahme. Wenn deine Samtpfote älter ist, lohnt es sich auf jeden Fall mal hier den Tarif zu berechnen. 

Katzenversicherung Helvetia
Helvetia

Helvetia Katzenversicherung

Mit wenigen Klicks direkt den passenden Beitrag berechnen. Hier findest du in kürzester Zeit den passenden Tarif.

Helvetia PetCare OP Versicherung

Eine Besonderheit der Helvetia im Vergleich anderen Versicherungsgesellschaften ist Möglichkeit eine reine OP-Versicherung* abzuschließen. Diese ist deutlich günstiger als die Vollversicherungen. Allerdings denkt diese nur Kosten für Operationen ab. Bei anderen Krankheiten musst du die Behandlung weiterhin selbst bezahlen. Die OP-Versicherung startet bei 11,40 €. 

OP Versicherung Helvetia

Quelle: https://www.helvetia.com/

Katzenversicherung Helvetia
Helvetia

Helvetia OP-Versicherung

Eine Versicherung, die OP-Kosten für deine Katze übernimmt. Ab 11,40 € pro Monat

Zusatzbausteine der Helvetia PetCare Katzenversicherung

Die Helvetia bietet zusätzlich zu ihren Leistungen in den regulären Tarifen auch noch zwei zusätzliche Bausteine an. Diese umfassen die zum einen die Übernahme von alternativen Heilmethoden, wie Akupressur, Homöopathie oder Magnetfeldtherapie. Die Kosten werden bis zu einer Höhe von 500 € zu 80 % übernommen. 

Als zweiten Zusatzbaustein kann man einen Zahnzusatzschutz wählen. Hier werden folgende Zahnbehandlungen übernommen: Milchcanini, Wurzelbehandlung, Zahnfüllung, Anomalien, Korrekturen, Gingivoplastik, Zahnersatz. Auch hier gilt eine Obergrenze von 500 € pro Jahr. 

Beide Zusatzbausteine alles sich jeweils nur bei den Tarifen Kompakt und Komfort ergänzen. 

Wie schließt man die Helvetia Katzenversicherung ab?

Wir erklären dir hier Schritt für Schritt, wie du die Katzenversicherung der Helvetia abschließen kannst. 

1. Geh auf die Website der Helvetia Katzenversicherung

Dafür muss du einfach nur auf den Button klicken

2. Passenden Tarif auswählen

Im ersten Schritt musst du den Namen und das Geburtstag deiner Katze hinterlegen und einen Tarif wählen. Wir empfehlen dir hier entweder den Kompakt oder den Komforttarif

Antrag 1
Quelle: www.da-direkt.de/
2. Zusatzbaustein auswählen

Wenn du dich für den Kompakt oder Komfort-Tarif entschieden hast kannst du optional noch einen der beiden Zusatzbausteine auswählen. Klicke dann auf »Nächster Schritt« oder »Jetzt abschließen«.

Antrag 2
3. Daten deiner Katze

Im nächsten Schritt musst du einige Daten deiner Katze eintragen. Dazu gehören Fragen zur Rasse sowie zum Gesundheitsstatus. Hier kannst du auch ein Bild hochladen und sogar ein weiteres Tier gleichzeitig anlegen und versichern. 

Helvetia Antrag
3. Deine persönlichen Daten

Jetzt musst du nur noch deine persönlichen Daten hinterlegen und auf „Nächster Schritt klicken

4. Zahlungsmethode

Im letzten Schritt kannst du noch deine bevorzugte Zahlungsvariante auswählen. Es stehen Paypal und Lastschrift zur Verfügung. Wenn du das ergleicht hast kommst du zu einer Zusammenfassung deiner Eingabe. Jetzt fehlt nur noch ein Klick und schon hast du den Antrag eingereicht. 

Antrag 5 Zahlungsmethode
Katzenversicherung Helvetia
Helvetia

Helvetia Katzenversicherung

Mit wenigen Klicks direkt den passenden Beitrag berechnen. Hier findest du in kürzester Zeit den passenden Tarif.

Fazit

Die Helvetia Katzenversicherung bietet alles, was eine gute Versicherung benötigt. Es gibt drei verschiedene Tarife zur Auswahl. Allerdings können wir den Basistarif nur eingeschränkt empfehlen. Die 2.000 € Obergrenze sind viel zu wenig, wenn wirklich schwerer Unfall eingetreten ist oder deine Katze eine ernste Krankheit hat. Daher solltest du mindestens den Kompakttarif wählen. 

Der Vorteil der Katzenversicherung der Helvetia ist die Möglichkeit, eine separate OP-Versicherung abzuschließen. Hier kann man sich bereits ab 11,40 € gegen hohe OP-Kosten absichern. 

Der Abschluss der Versicherung ist Online kinderleicht und schnell möglich. Wer eine gute Katzenversicherung sucht, der sollte sich auf jeden Fall mit der Katzenkrankenversicherung der Helvetia beschäftigen. 

Einfach weiterlesen

Katze mit Polydaktylie auf Fensterliege

Polydaktylie bei Katzen! (Ratgeber)

Inhalt Was ist Polydaktylie bei Katzen? Polydaktylie wird durch eine genetische Mutation in einem Gen verursacht und führt in der Regel zur Ausbildung von vier

Schreibe einen Kommentar

Hol dir unseren Newsletter

Trag dich ein und du bekommst die besten Angebote und Gesundheitstipps für deine Samtpfote bequem in dein Postfach.

Abmeldung ist jederzeit möglich. Gemäß unserer Datenschutzerklärung umfasst die Einwilligung die Hinweise zum Widerruf, über den Versanddienstleister und die Erfassung der Statistik.

Hol dir unseren Newsletter

Trag dich ein und du bekommst die besten Angebote und Gesundheitstipps für deine Samtpfote bequem in dein Postfach.

Abmeldung ist jederzeit möglich. Gemäß unserer Datenschutzerklärung umfasst die Einwilligung die Hinweise zum Widerruf, über den Versanddienstleister und die Erfassung der Statistik.