Dürfen Katzen Käse essen?

Katze wird gefüttert

Viele Katzen bekommen gelegentlich Käse zu Fressen oder zwischendurch als Leckerli gereicht. Doch dürfen Katzen Käse essen? 

Können Katzen Käse essen?

Katzen sind eigentlich reine Fleischfresser. Das heißt aber nicht, dass sie ausschließlich Fleisch essen können, denn sie benötigen neben Proteinen und Fetten auch Kohlenhydrate in ihrer Nahrung. Käse gehört allerdings nicht dazu. Die im Käse enthaltene Laktose kann von ausgewachsenen Katzen nicht verdaut werden.

Babykatzen hingegen produzieren das Enzym Laktase noch, da sie dies zur Verdauung der Muttermilch benötigen.
Die Produktion dieses Enzyms endet aber spätestens mit dem ersten Lebensjahr der Katze. Wenn die Katze jetzt Käse frisst, kann das Milcheiweiß im Darm nicht gespalten und entsprechend nicht richtig verdaut werden. Starke Blähungen und Durchfall können die Folge sein! 

Welchen Käse dürfen Katzen fressen?

Katzen sollten generell nicht viel Käse essen. Er ist sehr fettig und kann bei regelmäßiger Fütterung zu Übergewicht der Katze führen. Wenn du deiner Katze Käse gibst, dann achte darauf, dass dieser laktosearm oder laktosefrei ist. Diese Angabe findest du auf den auf der Verpackung des Käses. Laktosefreien Käse können Katzen besser verdauen und er führt nicht zu Blähungen oder Durchfall.  

Wie viel Käse darf eine Katze essen?

Gelegentlich ein Stückchen Käse als kleine Belohnung oder Leckerli sind sicherlich nicht gesundheitsgefährdend. Wenn du deiner Katze öfter Käse gibst, dann nimmt dafür laktosefreien Käse. Trotzdem sollte Käse kein Ersatz für Katzenfutter werden. Käse hat sehr viel Kalorien durch das enthaltende Fett. Das ist auf Dauer sehr ungesund für deine Samtpfote. 

Was tun, wenn Katze Käse gegessen hat?

Falls deine Katze eine größere Menge Käse gegessen hat, solltest du zunächst nicht in Panik geraten. Es nur wichtig, dass du deine Katze die nächste Zeit beobachtest. Es kann sein, dass sie starke Blähungen und Durchfall bekommt. Solange sich dieser Durchfall im Rahmen hält, ist das nicht weiter schlimm. Solltest du aber das Gefühl haben, dass es deine Katze schlecht geht und der Zustand sich nicht verbessert, ist es besser einen Tierarzt aufzusuchen. 

Fazit

Wenn du deiner Katze gelegentlich ein Stückchen Käse gibst, ist kein Problem. Verwende dafür am besten laktosefreien Käsen. Nicht in größeren Mengen füttern, da dies zu Übergewicht, Blähungen und Durchfall führen kann. 

Ø 5 / 5. Bewertungen: 1

Schreibe einen Kommentar

Einfach weiterlesen

katzenbett

Die 9 besten Katzenbetten (Ratgeber)

Du suchst das passende Katzenbett für deine Samtpfote? Katzenbetten sind der ideal Ort für deine Katze um in Ruhe zu Schlafen und sich zurückzuziehen. Wir

Zwei Katzen liegen nebeneinander

Die 66 besten Namen für Katzen-Pärchen

Katzen sind wundervolle und faszinierende Haustiere, die unsere Herzen erwärmen und unser Zuhause bereichern. Sie haben einen ganz besonderen Charme und sind bekannt für ihren