Wie oft sollte die Katzentoilette gereinigt werden?

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)

Deine Katze möchte, dass ihre Katzentoilette immer sauber ist. Du auch, denn sonst besteht die Gefahr, dass deine Fellnase ihr Geschäft neben der Toilette verrichtet.

Wie oft solltest du das Klo aber reinigen, damit deine Katze mit der Sauberkeit zufrieden ist? In welchen Abständen sollte die gesamte Streu entfernt und die Katzentoilette gründlich ausgewaschen werden und wie oft solltest du Kot- und Urinklumpen entfernen?

Warum solltest du die Katzentoilette sauber halten?

Die Antwort auf diese Frage ist sehr einfach. Katzen sind sehr reinliche Tiere. Ein verschmutztes Klo mögen sie schlicht und einfach nicht. Aber sei mal ehrlich, das würdest du ein dreckiges Klo benutzen? Nein? Also warum sollte deine Katze es tun wollen?

Wie also sorgst du dafür, das Katzenklo immer dem Zustand entspricht, mit dem deine Fellnase zufrieden ist?

Kot- und Urinklumpen entfernen

Kot- und Urinklumpen sollten idealerweise sofort entfernt werden, wenn sie entstanden sind. Wenn du aber berufstätig bist, wirst du das sicher nicht bewerkstelligen können. Du solltest dann wenigstens morgens und abends alle Verunreinigung mit einer Schaufel entfernen. Wenn du keine Klumpstreu verwendest, musst du natürlich nur den Katzenkot entfernen.

Wasche die Katzentoilette aus

Der gesamte Inhalt der Katzentoilette muss von Zeit zu Zeit vollständig erneuert werden. Die Zeitspanne reicht von einer bis zu drei Wochen, je nachdem wie viele Katzentoiletten deine Katze zur Verfügung hat und welche Art Einstreu du verwendest.

Wenn die Streu ausgetauscht wird, solltest du die Wanne des Katzenklos gründlich mit lauwarmem Wasser reinigen. Es gibt auch Katzenstreu, das wie eine Einlage in die Katzentoilette gelegt wird.

Die Streukügelchen sind dabei auf einer Vliesunterlage aufgebracht. Wenn das Streu dreckig ist, wird die ganze Matte einfach wieder aus dem Klo genommen und im Müll entsorgt.

Bei Klumpstreu wird auch der Urin täglich mit aus der Toilette geschaufelt. Hier ist es meist wesentlich seltener nötig, das Katzenklo auszuwaschen.
Du putzt das Katzenklo nicht für dich, sondern für deine Katze.

Deswegen solltest du es wirklich auswaschen und nicht einfach ein Spray verwenden, um den Geruch zu überdecken. Deine Katze riecht den Urin trotzdem und wird die Toilette in Zukunft meiden.

Mache dir die Arbeit so einfach wie möglich

Je leichter und schneller dir die tägliche Reinigung des Katzenklos fällt, desto wahrscheinlicher ist es, dass du sie auch durchführst.
Wir haben hierfür ein paar Tipps für dich zusammengestellt:

  • Verwende eine die groß genug und stabil ist.
  • Verwende ausreichend große, stabile Plastiktüten, die du am besten neben der Toilette aufbewahrst.
  • Deponiere einen gut verschließbaren Mülleimer in der Nähe des Katzenklos, in dem du die Müllbeutel entsorgen kannst.
  • Verwende ggf. eine Streu, die du einfach in der Toilette herunterspülen kannst
  • Binde die Reinigung des Katzenklos in deine tägliche Routine ein, ohne noch groß darüber nachzudenken

Ø 0 / 5. Bewertungen: 0

So bleibt deine Katze gesund!

Liebst du deine Katze?

  • Erhalte 101 wertvolle Tipps für die Gesundheit deiner Katze und die Gewissheit, dass du alles für ihr glückliches Leben tust.
  • Unser Leitfaden bietet dir fundierte Ratschläge, basierend auf bewährten Methoden und Expertenwissen, um sicherzustellen, dass deine Katze die beste Betreuung erhält.
  • Für kurze Zeit 0 € danach 14,90 €!
    (auf max. 100 Stück begrenzt)

Bitte beachte, dass die mit einem * gekennzeichneten Links auf unserer Seite Affiliate-Links sind. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über diesen Link einkaufen. Es entstehen für dich dabei keine zusätzlichen Kosten.

Einfach weiterlesen

Asian Katze im Dunkeln

Australien Mist: Alle Fakten auf einen Blick

Tauche ein in die Welt der Australian Mist – eine schöne, freundliche Rasse, die ursprünglich aus Australien stammt. Dieser Blogbeitrag bietet dir ein detailliertes Profil, einschließlich ihrer Herkunft, Charakteristika, Temperament, sowie Pflege- und Gesundheitstipps. Ist sie die perfekte Katze für deine Familie? Finde es jetzt heraus!

Asian Katze im Dunkeln

Asian Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Die Asian Katze ist mehr als nur eine Rasse – sie ist eine schlaue, verspielte und anhängliche Begleiterin, die dein Leben bereichern wird. Erfahre alles über ihre lebendige Persönlichkeit, die Pflege ihres seidigen Fells und warum sie das perfekte Haustier für dich sein könnte.

Bengalkatze mit Blick nach vorne

Bengal: Alle Fakten auf einen Blick

Die Bengal ist eine einzigartige Katzenrasse, hervorgegangen aus der Kreuzung einer asiatischen Leopardenkatze und einer Hauskatze. Erfahre in diesem Beitrag alles über ihre auffällige Fellfarbe, ihren aktiven Charakter und was es bei der Pflege zu beachten gibt. Tauche ein in die Welt der Bengal Katzen!

Arabische Mau schaut ins Bild

Arabische Mau: Alle Fakten auf einen Blick

Wenn du eine einzigartige und faszinierende Katzenrasse für dein Zuhause suchst, könnte die Arabische Mau die perfekte Wahl sein. Entdecke in unserem Blog-Beitrag mehr über diese seltene Katzenrasse!

Anatoli Katze sitzt auf dem Tisch

Anatoli Katze: Alle Fakten auf einen Blick

Lerne die Anatolische Katze kennen, eine charmante und verspielte Rasse aus der Türkei. Dieser umfassende Guide bietet dir Einblicke in ihre Herkunft, Pflege, Charakter und vieles mehr. Perfekt für alle, die mehr über diese anmutige und anhängliche Katzenrasse erfahren möchten